Personenzuglokomotive 23 019

 

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Bezeichnungen und Eigentümer:

1952-1968: 23 019 (DB)

1968-1975: 023 019-3 (DB)

seit 1975: 23 019 (DDM - Deutsches Dampflokomotivmuseum)

Hersteller:

Lokomotivfabrik Jung (Jungenthal), Baujahr: 1952, Fabriknummer: 11474

Hersteller des Kessels:

?

Hersteller des Tenders:

? (Typ 2'2' T31, zuvor an 23 093 gekuppelt)

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Ablieferung:

18.11.1952

Endabnabnahme:

25.11.1952 [im Aw Trier]

Stationierungen:

Bw Mainz: 26.11.1952 - 21.04.1958

Bw Gießen: 22.04.1958 - 13.07.1967

Bw Crailsheim: 14.07.1967 - 16.06.1975

z-Stellung:

16.06.1975

Ausmusterung: 

26.06.1975 (Bw Crailsheim)

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Stand:

September 2017

Eigentümer:

DDM - Deutsches Dampflokomotiv-Museum

Standort:

95339 Neuenmarkt-Wirsberg (ehem. Bw, Birkenstraße 5)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in gepflegtem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Seit 30.Mai 1972 ist die Lok mit dem Tender der 23 093 gekuppelt. Im November 2013 war die Lok im neugebauten Depot des Museums abgestellt.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

em 8/1986(17,B), EKSp 17/1990(124ff), EKAsp 1/1994(183), LRS 159/1995(86), LR 8/1998(35,B), LRS-HistTfzge 2008(8)

Quellen im Internet:

23 019 auf der Internetseite des DDM

Informationen und Bilder zur 23 019 auf der Seite "Dampflokomotivarchiv.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 15.04.2012, letzte Änderung am 30.09.2017

© EMF 2012-04-15