Personenzuglokomotive 38 3999 (230.111)

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1923-1925: P 8 "2676 Hannover" (KPEV)

1925-1926: 38 3999 (DRB)

1926-1999: 230.111 (C.F.R.)

seit 1999: 38 3999 (DME, Darmstadt-Kranichstein)

Hersteller:

Schichau Werke (Elbing), Baujahr: 1923, Fabriknummer: 2998

Hersteller des Kessels:

?

Hersteller des Tenders:

?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

?

Endabnabnahme:

?

Stationierungen:

?

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

Juni 2014

Eigentümer:

Eisenbahnmuseum Darmstadt-Kranichstein (EDK) / Deutsche Museumseisenbahn (DME)

Standort:

64291 Darmstadt-Kranichstein (ehem. Bw, Steinstraße 7)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in schlechtem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Die Lok wurde am 23.Juli 1926 an die Rumänische Staatsbahn (C.F.R.) verkauft.

Die Lok wurde nach dem Kauf durch die DME im rumänischen Aw Cluj-Napoca [Klausenburg] zerlegt, gereinigt und grundiert. Der Zusammenbau und die Inbetriebnahme sollte in Darmstadt erfolgen. Im Mai 2003 stand die Lok noch im Grundierungslack im Freien abgestellt. Im Frühjahr 2006 erhielt die Lok eine schwarze Schutzlackierung.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

EK 12/1998(32ff), LM 6/2000(56ff), EK 7/2000(28), EK 7/2001(82), EK 12/2005(25), LRS-HistTfzge 01/2008(10)

Quellen im Internet:

--

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 21.08.2012, letzte Änderung am 21.09.2014

© EMF 2012-08-21