Güterzuglokomotive 52 8001

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1960-1970: 52 8001 (DR)

1970-1991: 52 8001-1 (DR)

1992-199x: 52 8006 (Privateigentum, Jatznick)

199x-2011: 52 8001 (Privateigentum, Oebisfelde)

seit 2011: 52 8001 (GeBaCo GmbH, Historisches Bahnbetriebswerk Gera)

Hersteller:

Schichau Werke (Elbing), Baujahr: 1944, Fabriknummer: 4224

Umbau:

Raw Stendal vom 5.August 1960 bis 23.September 1960

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

1960-1974: SKL - VEB Schwermaschinenbau "Karl Liebknecht" (Magdeburg-Salbke), Baujahr: 1960, Fabriknummer: 30017

(seit 23.09.1960, Neubaukessel für 52 8001)

1974-1978: Raw Halberstadt, Baujahr: 1961, Fabriknummer: 180

(seit 28.08.1974, von Lok 52 8002)

seit 1978: SKL - VEB Schwermaschinenbau "Karl Liebknecht" (Magdeburg-Salbke), Baujahr: 1963, Fabriknummer: 31434

(seit 11.09.1978, von Lok 52 8117)

Verezeichnis der gekuppelten Tender:

seit 1972: SKL - VEB Schwermaschinenbau "Karl Liebknecht" (Magdeburg-Salbke), Baujahr: 1966, Fabriknummer: 39

(Typ 2'2' T30, seit 30.09.1972, von Lok 52 8168)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

?

Endabnabnahme:

23.09.1960 (als 52 8001)

Stationierungen und Untersuchungen:

Raw Stendal: 05.08.1960 - 23.09.1960 (L 4 und Rekonstruktion)

Bw Wustermark: 24.09.1960 - 01.10.1960

Bw Angermünde: 02.10.1960 - 24.08.1962

Raw Stendal: 02.03.1961 - 29.03.1961 (L 0)

Raw Stendal: 17.01.1962 - 03.02.1962 (L 2)

Bw Cottbus: 25.08.1962 - 29.12.1962

Bw Cottbus: 20.10.1962 - 20.10.1962 (L 0 / K)

Bw Lübbenau: 30.12.1962 - 13.04.1966

Raw Stendal: 25.09.1963 - 26.11.1963 (L 3)

Raw Stendal: 21.06.1965 - 06.07.1965 (L 2)

Bw Hoyerswerda: 14.04.1966 - 25.04.1966

Bw Lübbenau: 26.04.1966 - 07.03.1967

Raw Stendal: 01.02.1967 - 03.03.1967 (L 4)

Bw Cottbus: 08.03.1967 - 12.04.1967

Bw Lübbenau: 13.04.1967 - 31.12.1969

Raw Stendal: 19.06.1967 - 07.07.1967 (Nacharbeit L 4 Kessel)

Raw Stendal: 12.03.1968 - 09.04.1968 (L 0)

Raw Stendal: 19.11.1968 - 15.12.1968 (L 2)

Raw Stendal: 15.12.1968 - 16.12.1968 (L 0)

Bw Senftenberg, Est Lübbenau: 01.01.1970 - 19.07.1979

Raw Stendal: 10.06.1970 - 16.07.1970 (L 2 / K 3)

Bw Senftenberg, Est Lübbenau: 12.11.1970 - 12.12.1970 (L 0)

Raw Stendal: 03.02.1971 - 12.08.1971 (L 3 Unfall)

Raw Stendal: 13.09.1972 - 30.09.1972 (L 5)

Bw Senftenberg, Est Lübbenau: 26.06.1973 - 08.07.1973 (L 0)

Raw Stendal: 12.07.1974 - 28.08.1974 (L 7)

Raw Stendal: 17.03.1976 - 31.03.1976 (L 5)

Bw Senftenberg, Est Lübbenau: 09.09.1977 - 09.09.1977 (L 0)

Bw Kamenz: 20.07.1979 - 31.10.1979

Bw Senftenberg, Est Lübbenau: 01.11.1979 - 18.10.1981

Raw Meiningen: 06.07.1981 - 18.08.1981 (L 7 / K 6)

Bw Angermünde: 19.10.1981 - 01.08.1988

Raw Meiningen: 15.12.1982 - 19.01.1983 (L 5)

Raw Meiningen: 20.05.1984 - 30.06.1984 (L 6 / K 7)

Raw Meiningen: 07.01.1986 - 30.04.1986 (L 0)

z-Stellung:

01.08.1988

Ausmusterung:

19.07.1991

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

Dezember 2016

Eigentümer:

GeBaCo GmbH, Historisches Bahnbetriebswerk Gera

Standort:

07545 Gera (Theaterstraße 50)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in gutem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

1960 erfolgte der Umbau aus Lok 52 671.

Die Lok wurde am 12.November 1992 an Privat verkauft. Danach stand die Lok im Bf Jatznick und lange Zeit im ehemaligen Bw Oebisgelde abgestellt. Am 7.Juni 2011 wurde die Lok von Oebisfelde nach Chemnitz überführt. In Chemnitz wurde die Lok optisch aufgearbeitet und anschließend in das Historische Bahnbetriebswerk Gera überführt. Seit Sommer 2011 befindet sich die Lok in Gera.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

em 6/1993(19), EKAsp 1/1994(61), LR 4/1995(39), LRS 161/1995(103), EK 9/1996(18), EK 5/1998(21), EK 2/2004(27), LRS-HistTfzge 01/2008(22), EK 3/2010(30), LM 12/2013(22,B), EK 8/2019(52,B)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur 52 8001 auf der Internetseite "Dampflokomotivarchiv.de"

Informationen und Bilder zur 52 8001 auf der Internetseite "Reichsbahndampflok.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 04.12.2016, letzte Änderung am 04.10.2019

© EMF 2016-12-04, Version 16