Personenzugtenderlokomotive 78 192


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1920-1925: T 18 "Frankfurt 8428" (KPEV)

1925-1949: 78 192 (DRB)

1949-1968: 78 192 (DB)

1968-1974: 078 192-2 (DB)

1974-1977: 78 192 (Privateigentum, Bw Rottweil)

1977-1983: 78 192 (Privateigentum, Bw Crailsheim)

1983-1994: 78 192 (Privateigentum, Bf Wilferdingen-Singen)

seit 1994: 78 192 (Privateigentum, Dampflokmuseum Tuttlingen)

Hersteller:

Stettiner Maschinenbau AG Vulcan (Bredow bei Stettin), Baujahr: 1920, Fabriknummer: 3613

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

1952-1964: Stettiner Maschinenbau AG Vulcan (Bredow bei Stettin), Baujahr: 1919, Fabriknummer: 3520

(seit 22.02.1952, von Lok 78 146)

seit 1964: Stettiner Maschinenbau AG Vulcan (Bredow bei Stettin), Baujahr: 1923, Fabriknummer: 03248

(seit 07.12.1964, von Lok 78 297)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

?.07.1920

Endabnabnahme:

?.07.1920

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Frankfurt/M. 3: ?.07.1920 - ?.01.1929

 

Bw Koblenz-Mosel: ?.01.1929 - 28.07.1939

 

Bw Koblenz-Lützel: 29.07.1939 - 31.12.1942            

 

Bw Kreuzberg/Ahr: 01.01.1943 - ?.02.1946

 

Bw Mainz: ?.02.1946 - 19.10.1955

 

Bw Ludwigshafen: 20.10.1955 - 16.11.1963

 

Bw Landau/Pfalz: 17.11.1963 - 30.01.1964

 

Bw Ludwigshafen: 31.01.1964 - 19.03.1964

 

Bw Friedberg: 20.03.1964 - 28.08.1965

 

Bw Karlsruhe: 29.08.1965 - 28.04.1966

 

Bw Aalen: 29.04.1966 - 31.01.1970

 

Aw Trier: ? - 05.06.1967 (L 2)

 

Bw Rottweil: 01.02.1970 - 24.08.1973

 

Bw Rottweil: ? - 18.02.1971 (L 0)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

z-Stellung:

07.06.1973

Ausmusterung:

24.08.1973

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

August 2019

Eigentümer:

Privateigentum (Girrbach), Eisenbahnmuseum Tuttlingen

Standort:

78532 Tuttlingen-Möhringen (ehemaliges Bw Tuttlingen)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in schlechtem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Nach der Ausmusterung wurde die Lok von September 1973 bis Juni 1974 als Heizlok im Bw Tübingen eingesetzt.

Ursprünglich war die Lok zur Aufstellung als Denkmallok in Stuttgart vorgesehen. Nachdem diese Pläne nicht realisiert werden konnten, wurde die Lok an Privat verkauft. Danach stand sie vom 6.April 1974 bis März 1977 im Bw Rottweil, von März 1977 bis zum 16.Februar 1983 im Bw Crailsheim und vom 17.Februar 1983 bis 1994 im Bf Wilferdingen-Singen abgestellt. 1994 wurde die Lok nach Tuttlingen überführt - seither steht die Lok im dortigen Lokschuppen des ehemaligen Bw.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

em 8/1987(25), EK 3/1989(17,B), em 3/1989(10,B), EK 1/1990(79), EK 1/1993(100ff,B), em 4/1993(12), em 9/1994(11,B), EKAsp 1/1994(174,B), LRS 163/1996(89), LRS-HistTfzge 01/2008(30), LM 5/2010(58ff)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur 78 192 auf der Internetseite "Dampflokomotivarchiv.de"

Informationen zur 78 192 auf der Internetseite "Revisionsdaten.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 22.08.2016, letzte Änderung am 22.08.2019

© EMF 2016-08-22, Version 9